Ernährungsberatung und Lehrküche

Bei einer Vielzahl psychischer Erkrankungen werden in unserer Lehrküche unter der Leitung unserer Diätassistentin Kochkurse und Ernährungsberatungen durchgeführt um dem Patienten ein fundiertes Basiswissen über eine bewusste und gesunde Ernährung zu vermitteln.

Eine umfassende und kompetente Ernährungsberatung kann bei zahlreichen körperlichen und psychischen Krankheiten zur langfristigen Stabilisierung beitragen und wird daher in unserer psychosomatischen Klinik angeboten. Die Ernährungsberatungen finden als Einzelberatung statt , sodass wir auf die individuellen Stoffwechselprobleme gezielt eingehen können.

In der Lehrküche stehen folgende Kochkurse als Gruppentherapie – Angebot im Rahmen der multimodalen psychosomatischen Therapie zur Verfügung:

Kochkurs für Patienten mit Bulimie u. Anorexie (Essstörungen):

Bei der Behandlung aller Arten von Essstörungen , insbesondere der Bulimia nervosa und der Anorexia nervosa, sind die therapeutisch begleiteten Einheiten in der Lehrküche ein wichtiger und zentraler Therapiebaustein , um einen gesunden Umgang mit Lebensmitteln und dem Essen einzuüben.

Kochkurs für Patienten als „Lebenspraktisches Training“ :

Zur Förderung der Autonomie und der kommunikativen Fähigkeiten ist dieser Kochkurs ein wesentlicher Baustein, um die Kompetenzen für ein selbständiges Leben aufzubauen.

Hauswirtschaftliches Training in der Einzeltherapie:
In Ergänzung zum Kochkurs als lebenspraktisches Training kann ein hauswirtschaftliches Training notwendig sein, in dem Patienten im Rahmen der psychosomatischen Therapie auch die Fertigkeiten erwerben, selbständig die praktischen Erfordernisse des Alltag im eigenen Haushalt zu bewältigen.

Direkt online anmelden